Workshop Basiswissen

Bluetooth Low Energy - Foundation Level

Lernziele/Nutzen

Nach Besuch des Workshops sind Sie in der Lage, BLE-fähige Geräte zu identifizieren, miteinander zu verbinden und Daten zwischen diesen auszutauschen. Sie lernen zudem, wie man überprüft, ob die Daten korrekt gesendet werden und wie man Fehler aufspüren kann.

Beschreibung

Bluetooth Low Energy (BLE) ist ein immer wichtiger werdender Standard für drahtlose Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten bei geringem Energieverbrauch. Seien es medizinische Geräte (z.B. Blutdruckmessgeräte), Fitness-Armbänder oder kabellose Kopfhörer, überall wird BLE erfolgreich verwendet, da es einfach zu bedienen und unkompliziert zu programmieren ist. In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen von BLE kennen, erfahren, wie Sie ihre eigenen Anwendungen erstellen können, und werden einige einfache Programme selbst schreiben.

Inhalt

• Aufbau von Bluetooth Low Energy im Schichtenmodell
• Finden und Identifizieren von BLE-Geräten
• Lesen und Schreiben von Daten
• Sicherheit und Verschlüsselung
• Debuggen von Verbindungen
• Erstellen grundlegender Anwendungen

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an alle diejenigen, die BLE nutzen wollen, um eigene Anwendungen damit zu erstellen oder bestehende Anwendungen zu testen, aber bislang über keine Erfahrungen mit BLE verfügen.

Voraussetzungen

Grundlegende Programmierkenntnisse empfohlen.

Contact

Marlene Schmitt

T+49 6233 73778-170

Contact

Alisha Bülow

T+49 6233 73778-173

Schulungsbroschüre

Trainer

Dr. Roland Neb

Termine

* = Pflichtfeld