In den Startlöchern

Mit rund 17000 Teilnehmern und 820 Firmen hat sich der der BASF Firmencup zum drittgrößten Firmenlauf Deutschlands entwickelt. Ein Team von EXCO-Mitarbeitern und Angehörigen wird in den Disziplinen Inliner, Laufen und Walken teilnehmen. Das jüngste Mitglied der EXCO-Familie geht mit 9 Jahren im Rahmen des Pfalzwerke Kids-Laufcup an den Start.

Ab 15 Uhr werden die Veranstalter das Gelände am Hockenheimring öffnen, damit sich Sportler und ihre Teams aufstellen können. Um 17.15 Uhr geht es dann mit dem BKK Junior-Laufcup los. Läufer der Altersgruppe zwischen 11 und 15 Jahren werden auf der Strecke 2,3 Kilometer zurücklegen. Gegen 18 Uhr starten die Inliner auf einer erweiterten Laufstrecke von 4,8 Kilometern. Die Teilnehmer des Pfalzwerke Kids-Laufcup kommen (Altersgruppe 6-10 Jahre) ab 19 Uhr zum Zug. Walker, Nordic Walker und Läufer haben ihren Zeitslot um 19.15 Uhr.

Auf Initiative der BASF entstand 2003 das Konzept für eine Firmenlaufveranstaltung in Anlehnung an den größten deutschen Firmenlauf, den JP Morgan Chase Corporate Challenge in Frankfurt. Die Idee, die legendäre Grand-Prix-Strecke am Hockenheimring Baden-Württemberg gemeinsam im Kreise der Kollegen zu bezwingen, brachte schon bei der ersten Auflage 2003 knapp 7.500 Teilnehmer auf die Rennstrecke.

Die Stärkung der Metropolregion Rhein-Neckar, Teamgeist, Spaß an der Bewegung und gemeinsames Feiern mit den Kollegen sind bis heute die Grundgedanken.

Go back