EXCO unterstützt Kinderklinik Mannheim

Der Frankenthaler Technologie-Dienstleister EXCO übergab zum wiederholten Male eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mannheim. „Wir freuen uns über die großzügige Spende von EXCO“, sagt Theresia Elsäßer, Pflegedienstleitung in der Kinderklinik. „Mit dem Geld werden wir ein neues Spieleelement im Wartebereich der Ambulanz anschaffen können. Dieses Spieleelement wird dazu beitragen, die Wartezeit für unsere kleinen Patienten deutlich angenehmer und kurzweiliger zu gestalten.“

Während die Spende in den vergangenen Jahren für die Aufrüstung der Patientenzimmer mit modernen Fernsehern genutzt wurde, kommt sie in diesem Jahr der Ambulanz zugute. Ein Krankenhausbesuch ist in aller Regel ein aufwühlendes und spannungsgeladenes Erlebnis für die Kleinsten unter den Patienten. Durch eine entspannende Umgebung kann das Erlebnis Krankenhaus positiver gestaltet werden – dabei spielen kindgerechte und sichere Spielmöglichkeiten eine große Rolle.

„Als Pfälzer Unternehmen ist es uns wichtig, uns auch regional zu engagieren“, erklärt EXCO-Geschäftsführer Jürgen Spielberger. Mit regelmäßigen Spenden für die Universitätsklinik Mannheim sowie der Unterstützung des studentischen Nachwuchses der Hochschule Kaiserslautern übernimmt das Unternehmen soziale Verantwortung.

Go back