Projektreferenz

Entwicklung von Software für die Produktregistrierung und Produktzulassung

Ein Kunde sucht Unterstützung bei der Verwaltung der Registrier- und Zulassungsvorgänge für Produkte, die weltweit in verschiedenen Regionen unter diversen Voraussetzungen eingeführt werden sollen.

EXCO wird mit der Entwicklung einer Software beauftragt, mit der Registriervorgänge in einer Datenbank angelegt, geändert und nachverfolgt werden können.


Umsetzung

Die von EXCO entwickelte Software implementiert einen Workflow für Registriervorgänge konzernweit für verschiedene Länder. Dadurch werden nächste Schritte und notwendige Dokumente abhängig von Zulassungsvoraussetzungen verwaltet. Die Software beinhaltet Filter- und Analysemöglichkeiten, den Überblick über den aktuellen Registrierstatus und die zu erwartenden Laufzeiten. Dokumentenvorlagen werden durch die Software automatisiert ausgefüllt.

Die einzelnen Projektschritte umfassen:

  • Anforderungsanalyse (Requirements Engineering)
  • Analyse und Dokumentieren der Geschäftsprozesse
  • Gemeinsame Erstellung eines Lastenheftes
  • Review und Workshops zu den Anforderungen
  • Grobkonzept/Layout Datenbank/Benutzeroberfläche
  • Erstellung Datenbank, Geschäftslogik, Benutzeroberfläche
  • Handbucherstellung und Benutzerschulung
  • Systembetreuung
  • Präsentation, Review und Anpassungen

Effizient und zeitnah können jetzt valide Aussagen über den Stand der Registriervorgänge zu einem beliebigen Zeitpunkt gemacht werden.

Christian Blatt, Geschäftsbereichsleiter Development & Solutions, EXCO GmbH

Kundennutzen
  • Excel-Sheets werden durch ein effizientes Management der Registriervorgänge abgelöst.
  • Weltweite Einsatzmöglichkeiten des Derivats der Software helfen dem Kunden, Kosten einzusparen.

Kunde

Weltweit tätiges Pharmaunternehmen, Mannheim

Ihr Ansprechpartner - IT Solutions

David Schindler

T+49 6233 73778-233