Projektreferenz

Evaluieren und Qualifizieren
von Software für Analyse-Systeme

Ein Kunde möchte eine spezielle Hochdurchsatz-Lösung für medizindiagnostische Analyzer-Geräte in den Markt einführen. Das neue System soll einen höheren Durchsatz an Immunoassays für ein breites Krankheitsspektrum analysieren. Kürzere Durchlaufzeiten, geringeres Verbrauchsmaterial und lange Betriebszeiten sollen die Vorteile des neuen Geräts sein.


Aufgaben

EXCO soll bei den verwendeten Analyzern die Hardware und Software prüfen, evaluieren und qualifizieren. Die Prüfung von Funktionalitäten und deren Dokumentation gehört ebenfalls zu dem Aufgabenbereich. Dafür werden Testkonzepte erstellt und Testaktivitäten durchgeführt. Das Team soll die unterschiedlichen Komponenten und Systeme sowie deren Kommunikation untereinander testen (Systemintegration).


Umsetzung

Zu den im Rahmen der Projektaufgaben notwendigen Tätigkeiten gehörten

  • das Erstellen und Prüfen von Spezifikationen,
  • die Kommunikation mit dem Hersteller der Analyzer,
  • das Erstellen von Testkonzepten, Testplan und Testfällen,
  • Integrationstests, Systemtests und Abnahmetests.

Kundennutzen
  • Projekt-Phase:
    Nach mehreren Jahren intensiver und engagierter Mitarbeit beim Kunden konnte ein neues Modul erfolgreich in den Markt eingeführt werden.
  • Produkt-Phase:
    Nutzung des Knowhow der EXCO-Mitarbeiter bei der Betreuung von bereits etablierten Analyzern.

Kunden

Hersteller Medizingeräte In-Vitro-Diagnostik

Ihr fachlicher Ansprechpartner

Peter Bappert

T+49 6233 73778-100