Projektreferenz

Laborumzüge (bio-)medizinischer Institute

Eine Universitätsklinik will Labore und Büros von zehn medizinischen bzw. bio-medizinischen Instituten auf dem Klinikgelände umziehen. Neben 450 bis 500 komplexen Analysegeräten gehören auch tiefgekühlte Proben zum Umzugsgut.

EXCO plant und steuert die Vorbereitung und Ausführung des Umzugs.


Aufgaben

EXCO soll unter Anwendung der Grundsätze eines „validierten Umzuges“ durch erprobte Ablaufpläne und Checklisten den Umzug planen und die Ausführung überwachen.


Umsetzung
  • Erstellen der Ausschreibungsunterlagen für die Speditionsleistungen
  • Unterstützung während der Ausschreibungs-Phase:
    - Begleitung der Begehungen mit Bietern
    - Sachliche Prüfung der Angebote für Umzugsdurchführung
    - Vorschläge für die Vergabe-Empfehlung
  • Vorbereitung des Umzugs anhand von
    - Einbinden der wichtigen Beteiligten (Stakeholder), wie Laborleiter/Nutzervertreter, Bauleitung, Haustechnik, interne und externe technische Dienstleister/ Geräte-OEM, in Terminabsprachen und Aufgabenverteilung
    - Koordinieren der Aufgaben der Nutzer/Auftraggeber
    - Prüfen der Raumzuordnung
    - Grobterminplan mit Feinplanung des Umzugs-Dienstleisters abstimmen
  • Initiierung des Umzugs mit Kick-off und Planungsmeeting sowie Schulungen
  • Vorbereitungsphase: EXCO plant und organisiert die
    - Raumfreigaben, Prüfung Gebäudeschutzmaßnahmen
    - Freigaben Umzugsgüter
    - Formale Prüfung der Gefahrgüter-Aufstellung
    - Formale Prüfung der Reinigung/Desinfektion von belasteten Geräten
  • Transportphase: EXCO koordiniert und beaufsichtigt durch
    - Prüfen des richtigen Verpackens, Sauberkeit, Funktionalität der genutzten Materialien
    - Einhaltung der HSE-Maßnahmen
    - Heure Fixe, Jour Fixe, Steuerung des Umzugs und Doku (z.B. Tagebuch, Abweichungsberichte, etc.)
  • Nachbetreuung
    - Aufnahme von Schäden und Mängel, Nachverfolgung der Nachbesserung/Regulierung
    - Abschlussbericht

Für den Auftraggeber ist ein methodisch klares, geplantes Vorgehen essentiell. Sonst sind die hohen Anforderungen nicht ohne Qualitätsverlust erfüllbar. Von EXCO entwickelte und erprobte Planungs-Tools sowie erfahrene Projektleiter tragen zum Erfolg bei.

Jörg Petrullat, Unitleiter Compliance Documentation, EXCO GmbH

Kundennutzen
  • Fachlich versierte Ausschreibungs-Unterlagen nach VOL ohne Beanstandung
  • Umfassende Planung, flexibel genug, um die bauseitigen Projektverzögerungen aufzufangen
  • Koordinierung sehr vieler Stakeholder, da komplexe Nutzer-Struktur

Kunde

Universitätsklinik, Düsseldorf

Ihr Ansprechpartner

Jörg Petrullat

T+49 6233 73778-126