Noch Fragen zum Bewerbungsablauf?

Ihre Fragen - unsere Antworten

Uns werden häufig folgende Fragen gestellt:

Was bedeutet Projektgeschäft und welche Vorteile bietet es?

Wir sind kein produzierendes Unternehmen, sondern ein technischer Dienstleister. Wir unterstützen unsere Kunden mit Beratungsleistungen, Projektarbeit und schlüsselfertigen Lösungen im Produkt-, Labor- und Produktionsumfeld.
Im Projektgeschäft kombinieren Sie die Sicherheit und Stabilität Ihrer Festanstellung bei uns mit der Vielfalt einer freiberuflichen Tätigkeit. Nach Ablauf Ihres Einstiegsprojekts sorgen wir für ein Anschlussprojekt.

Durch Einsätze in verschiedenen Projekten und gegebenenfalls bei verschiedenen Kunden gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen. Ihre Tätigkeiten bleiben spannend und Sie entwickeln sich fachlich wie persönlich mit jedem neuen Umfeld und jeder neuen Technologie weiter.

Alle anfallenden Kosten für Dienstreisen und Unterkünfte tragen selbstverständlich wir.

Wo werde ich eingesetzt?

Sie können in unserer Zentrale in Frankenthal oder bei unseren Kunden vor Ort eingesetzt werden. Viele unserer Kunden sitzen beispielsweise in der Rhein-Neckar-Region. Ferner besteht die Möglichkeit, für unsere Tochtergesellschaft in der Schweiz zu arbeiten.

Was gehört in vollständige Bewerbungsunterlagen?
  • Ein aussagekräftiges Anschreiben, aus dem Ihre Motivation ersichtlich ist und Ihre Eignung für die konkrete Position hervorgeht.
  • Zudem freuen wir uns auf Ihre Angaben zur Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer geographischen Verfügbarkeit und Ihrem nächstmöglichen Starttermin.
  • Ein lückenloser tabellarischer Lebenslauf.
  • Ihre Zeugnisse
    • Bei Schülerinnen und Schülern: Die letzten beiden Schulzeugnisse; evtl. Bestätigungen über Praktika, Zusatzkurse oder außerschulisches Engagement.
    • Bei Studierenden und Absolventen: Die Abschlusszeugnisse oder eine Notenübersicht des Studiums; das letzte Schulabschlusszeugnis; Arbeitszeugnisse aus bisherigen Berufserfahrungen und Praktika.
    • Bei Berufserfahrenen: Arbeitszeugnisse aus allen im Lebenslauf aufgelisteten Tätigkeiten; Abschlusszeugnisse aus dem Studium, der Ausbildung und der Schule; relevante Zertifizierungen und Fortbildungsbescheinigungen.
Wie lange dauert und wie verläuft der Bewerbungsprozess?

Sie erhalten unmittelbar nach Eingang Ihrer Bewerbung eine Eingangsbestätigung per E-Mail. In der Regel können Sie innerhalb von 14 Tagen mit einer ersten Rückmeldung rechnen. Wir bemühen uns, den Bewerbungsprozess so kurz wie möglich zu halten.

Hat uns Ihre Bewerbung überzeugt, laden wir Sie zu einem Telefoninterview oder einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein. Nach dem Vorstellungsgespräch erhalten Sie in der Regel innerhalb von zwei Wochen eine finale Antwort.

Möglicherweise ist Ihr Profil für mehrere Bereiche unseres Unternehmens interessant. Dadurch kann der Prozess gegebenenfalls etwas länger dauern und in insgesamt zwei oder maximal drei Vorstellungsgesprächen resultieren.

Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch und wie soll ich mich verhalten?

Bei Ihrem Vorstellungsgespräch erwarten Sie Ihr potenziell künftiger Vorgesetzter und gegebenenfalls ein Fachkollege oder ein Mitarbeiter aus dem Recruiting. Sie werden maximal drei Gesprächspartner haben. Als zeitlicher Rahmen ist zumeist eine Stunde angesetzt.

Unser Ziel ist es, Sie in einer Gesprächssituation persönlich zu erleben. Wir sind uns bewusst, dass ein Vorstellungsgespräch für Bewerber mitunter Stress bedeuten kann. Deshalb ist es unser Anliegen, für eine positive Gesprächsatmosphäre zu sorgen. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich bei uns wohlfühlen – im Vorstellungsgespräch und der möglicherweise daraus folgenden Arbeitstätigkeit.

Ihre Motivation, Ihre Erfahrungen und Interessen sowie Ihr Fachwissen sind es, was uns interessiert. Wir möchten Sie kennen lernen und auch Ihnen die Möglichkeit geben, einen Eindruck von uns als Unternehmen und Arbeitgeber zu gewinnen. So haben Sie selbstverständlich auch die Gelegenheit, Ihre Fragen direkt an uns zu richten und herauszufinden ob wir Ihnen das bieten, was Sie suchen.

Für die meisten Positionen suchen wir nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für eine unbefristete Anstellung. Seien Sie im Gespräch natürlich und authentisch. Ob wir zueinander passen, können wir nur dann herausfinden, wenn wir offen miteinander kommunizieren.

Wie kann ich mich am besten auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Uns ist wichtig, dass Sie Ihren Werdegang und Ihre Motivation strukturiert darlegen können. Nehmen Sie sich zudem etwas Zeit, um sich über uns und die zu besetzende Position zu informieren.
Zur Vorbereitung können Sie sich selbst im Vorfeld folgende Fragen beantworten:

  • Kann ich meinen Lebenslauf inhaltlich strukturiert wiedergeben?
  • Mit welchen Kenntnissen, Erfahrungen und Eigenschaften bin ich für diese Position geeignet?
  • Warum interessiere ich mich für diese Position und was sind meine beruflichen Ziele?
  • Warum interessiere ich mich für EXCO als Arbeitgeber?
  • Welche Fragen habe ich noch zur Position, dem Unternehmen oder dem Umfeld?
Kann ich mich initiativ bewerben?

Wenn Sie aktuell keine passende Stelle gefunden haben, sich aber dennoch für unser Unternehmen interessieren, senden Sie uns gerne Ihre Initiativbewerbung! Hierzu ist es wichtig möglichst detailliert anzugeben, für welche Tätigkeiten Sie sich interessieren. Geben Sie uns im Anschreiben Informationen über Ihre Verfügbarkeit, Ihren Gehaltswunsch und die Standorte, die für Sie in Frage kommen.

Was passiert mit meiner Initiativbewerbung?

Zunächst werden Ihre Bewerbungsunterlagen von uns geprüft und wir gleichen sie mit den aktuell offenen Stellen ab. Sollten Ihre Qualifikationen auf eine der ausgeschriebenen Stellen passen, fließt Ihre Bewerbung in den entsprechenden Auswahlprozess ein und wir halten Sie auf dem Laufenden.
Initiativbewerbungen, die wir keiner konkreten Vakanz zuordnen können, leiten wir an den entsprechenden Fachbereich weiter.
Wenn Ihre Erfahrungen und Kompetenzen zu uns passen, wir Ihnen jedoch im Moment keine Stelle anbieten können, nehmen wir ihre Bewerbungsunterlagen, falls Sie hierzu explizit eingewilligt haben, gerne in unserem Talent Pool auf.

Was bedeutet die Aufnahme in den Talent Pool?

Interessante Bewerbungen, die aktuell keiner Position zugeordnet werden können, nehmen wir in unserem Talent Pool auf, falls Sie hierzu explizit zugestimmt haben. Dies ermöglicht uns, Sie zu kontaktieren, sobald wir Ihnen eine passende Position anbieten können. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit unkompliziert aus dem Pool austragen lassen. 

Was ist ein Qualifikationsprofil / “EXCO-Resümee“?

Wir leiten Ihre Originalunterlagen nicht außerhalb unseres Hauses weiter. Wollen wir Sie für ein Projekt beim Kunden vorstellen, so tun wir dies mit Hilfe eines Qualifikationsprofils. Dieses enthält Ihren Namen, gegebenenfalls Ihr Foto, sowie sämtliche relevanten Berufserfahrungen und konkrete Tätigkeiten, jedoch nicht Ihre Kontaktdaten.
Ihr EXCO-Resümee wird erst nach Ihrer konkreten Einwilligung an unseren Kunden weitergeleitet.

Unterstützt mich EXCO bei einem arbeitsbedingten Umzug?

Wir übernehmen bei einer arbeitsbedingten Erstwohnsitzverlagerung ab einem Radius von 150 km Entfernung vom Arbeitsplatz zumindest einen Teil der entstehenden Umzugskosten. Bei einem bestehenden Arbeitsverhältnis gilt der Umzug als betrieblich veranlasst, wenn durch den Umzug der Arbeitsweg erheblich verkürzt wird. Erheblich verkürzt ist der Arbeitsweg bei einer Zeitersparnis von insgesamt 1 Stunde (Hin- und Rückfahrt).

Wir übernehmen die logistischen Kosten des Umzuges bis zu einer maximalen Höhe von EUR 1.500 netto.
Zu den Umzugskosten gehören z.B. Leihwagen, Spritkosten, Kosten für das Umzugsunternehmen, Umzugskartons.
Nicht dazu gehören Kosten, die bei der Renovierung der Wohnung entstehen, wie z.B. Malerutensilien, Farben oder Tapeten.

Sind Sie noch auf Wohnungssuche in der Region übernehmen wir in den ersten vier Arbeitswochen die Kosten einer Überbrückungsunterkunft sowie die Kosten der Wochenendheimfahrten.

Werden die Anfahrtskosten zum Vorstellungsgespräch erstattet?

Ja. Bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln übernehmen wir die Bahntickets der 2. Klasse. Bei Anreise mit einem PKW erstatten wir pro Kilometer 30 Cent.
Zur Rückerstattung benötigen wir die Originalbelege (bei Fahrkarten) sowie Ihre Bankverbindung (IBAN und BIC). Das entsprechende Erstattungsformular finden Sie hier.

Weitere Details können Sie mit uns individuell, natürlich vor dem Gespräch, abstimmen.

 

Wo und wie finde ich EXCO (Anfahrtsbeschreibung)?

Eine Wegbeschreibung zum EXCO Hauptsitz finden Sie hier.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, rufen Sie uns gerne an!