Enge Verzahnung von Entwicklung und Qualitätssicherung

Kein Job wie jeder andere

EXCO ist ein inhabergeführter mittelständischer technischer Dienstleister für Entwicklung und Qualitätssicherung mit einer über 20-jährigen Erfolgs- und Wachstumsgeschichte. Bei uns haben Sie eine langfristige Berufsperspektive. Wir sind nicht den Wechselfällen des Kapitalmarktes ausgesetzt, wir gehören weder Aktionären noch Banken. Wir können es uns leisten, langfristig und nachhaltig zu denken und zu handeln.

Permanent wachsen an neuen Aufgaben

Als technischer Dienstleister arbeitet EXCO stets im Kundenauftrag. Sie lernen bei uns unterschiedliche forschende, entwickelnde und produzierende Unternehmen und deren Vorgehensweisen und Unternehmenskulturen kennen, vom Start-Up bis zum Großkonzern. Sie lernen zu vergleichen und zu verstehen, was „Best Practice“ nicht im Lehrbuch, sondern im Alltag bedeutet, kurzum: wie man erfolgreich ist und wie man anderen Unternehmen hilft, noch erfolgreicher zu werden.

Flexibilität durch interdisziplinäre Teams

Die Vielfältigkeit der Aufgabenstellungen unserer Kunden erfordert eine Vielfalt der Qualifikationen, Talente und Persönlichkeiten. Deswegen beschäftigt EXCO über 300 Frauen und Männer aus verschiedenen Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften, aus der Informatik und aus weiteren Fachrichtungen, aus Berufsakademien, Dualen Hochschulen, Fachhochschulen, Universitäten, von Bachelor, Master und Diplom bis Doktorat.

Profunde Lösungen für unsere Kunden

Entwickler bei EXCO arbeiten nicht wie Erfinder oder Tüftler. Für sie steht vielmehr eine praktische, effiziente und effektive Lösung und deren termintreue Umsetzung für den Kunden im Mittelpunkt. EXCO-Entwickler finden pragmatische Lösungen im interdisziplinären Team und sind in der Lage, sie methodisch herzuleiten, aus dem geltenden Stand der Technik zu begründen und systematisch zu dokumentieren. EXCO-Entwickler können nachweisen, dass sie alle relevanten rechtlichen Vorgaben, technischen Normen und betrieblichen Anweisungen herangezogen und eingehalten haben. Sogar bei solchen Nachweisen gehen sie nach Normen vor.

Warum ist all dies so wichtig?

Die meisten Kunden von EXCO müssen umfassende gesetzliche Nachweispflichten zum Schutz von Menschen, Umwelt und Gerät vor technischen Gefahren oder Handhabungsfehlern erfüllen, zum Beispiel bei medizintechnischen oder pharmazeutischen Produkten. EXCO-Spezialisten für Qualitätssicherung stellen auf vielfältige Weise sicher, dass dies gelingt:

  • Sie unterstützen Hersteller oder ihre Lieferanten bei der Einführung eines Qualitätsmanagement- oder eines Risikomanagementsystems.
  • Sie bereiten sie auf Begutachtungen (Audits) vor.
  • Sie sorgen für die Marktzulassung eines Produkts, ob in der Europäischen Union oder den USA.

Ob als Projektleiter, Testplaner oder Tester, ob für Systeme, Komponenten, Maschinen, Anlagen, Geräte oder Software, ob für Produkte, Prozesse oder Methoden – je nach Gegenstand und Zielstellung erbringen EXCO-Qualitätssicherer Nachweise der Zweckdienlichkeit (Validierung), Gebrauchstauglichkeit (Usability), Betriebstauglichkeit (Qualifizierung) oder Plan- bzw. Eigenschaftstreue (Verifizierung) oder ermitteln chemisch-physikalische Eigenschaften durch Experimente (Evaluierung). Kurzum – EXCO sorgt dafür, dass benötigte Nachweisdokumentationen vollständig, richtig, norm- und formgerecht sind und das Audit bestehen.

Was macht die Arbeit bei und von EXCO zu etwas Besonderem?

EXCO-Entwickler wissen, wie sie dokumentieren müssen, wissen, worauf Qualitätssicherer achten: sie entwickeln von Anfang an test- und validierungsgerecht und damit kostengünstig. EXCO-Qualitätssicherer wissen, wie Entwickler denken und arbeiten. Sie wissen, wie und wann sie Entwickler unterstützen müssen, damit der Testaufwand sich in Grenzen hält und die Validierung auf Anhieb gelingt. 

Das EXCO-Prinzip: Entwicklung und Qualitätssicherung – vier Augen, zwei Aufgabenbereiche, alles aus einer Hand.